Der offizielle Blog von upDATE

Vertrieb leben!
Digitalisierung, New Work, Transformation und Management.

Trainee Programme junior.challenger
(Digital) Learning
Jasmin Gramann

Trainee Programme

Spezialisiert auf die Ausbildung von Trainees im Vertrieb von IT-Systemhäusern bieten wir unsere Programme an. Erfahren Sie hier mehr über uns.

Weiterlesen »
New Work in den Pyrenäen
New Work
Marlene Solbach

New Work in der Praxis: Ein Erfahrungsbericht.

Mein Homeoffice ist sehr übersichtlich: Alles spielt sich auf 3,6qm ab. Zum Glück komme ich also schon im Liegen an die kleine Espressokanne und muss mich zum Frühstück machen nur aufrichten. Dafür ist der Garten schön groß: 457 Quadratkilometer Auslauf habe ich

Weiterlesen »
New Work
Lena Lucia Kuehnlein

Workation – was das ist und ob es sinnvoll ist!

Hinter dem Wort „Workation“ steckt die Kombination aus Remote-Arbeiten und Urlaub – bringt uns das die Revolution der traditionellen Arbeitsmodelle?
Dass Arbeit und Urlaub längst keine Gegensätze mehr sein müssen, zeigt uns der neue Trend

Weiterlesen »
Trainee Programme
New Work
Lena Lucia Kuehnlein

New Work – nur ein Trend oder die Lösung?

New Work ist in aller Munde, aber was ist das eigentlich? New Work ist der Wandel der Arbeitswelt im Rahmen von Globalisierung und Digitalisierung. Weg von der klassischen Lohnarbeit, die strikt nach den Vorgaben des Arbeitgebers erledigt wird

Weiterlesen »

Vertriebstipp: Gemeinsam mit dem Kunden Nutzen entwickeln

Warum und woran scheitern IT-Projekte? In etwa der Hälfte der Fälle (54 %!) werden zu geringe Budgets der IT-Abteilungen als möglicher Grund genannt. Aus diesem Ergebnis seiner aktuellen Studie schlussfolgert der Channel-Berater Compris auf seiner Webseite: „Dies deutet darauf hin, dass den Kunden die Notwendigkeit bzw. der Nutzen von IT-Investitionen nicht ausreichend vermittelt wird oder werden kann.“ Wenn das so ist, was genau kann man besser machen? Heißt Nutzen besser zu  vermitteln einfach „mehr vom

Weiterlesen ⟶

Nicht nachlassen: Tipps zur telefonischen Nachverfolgung von Angeboten

Nach mehreren erfolgreichen Kundengesprächen haben Sie, Vertriebsmitarbeiter/in im Innendienst, in mühevoller Kleinarbeit und enger Abstimmung mit Außendienst und PreSales-Kollegen ein Angebot für einen wichtigen Kunden erstellt. Sie haben die Wünsche und Anforderungen , sowie die Ergebnisse der bisherigen Gespräche so weit wie möglich in konkrete Leistungen bzw. Produkte „übersetzt“ und  die Timeline eingehalten. Nun hat der Kunde Ihr Angebot auf dem Tisch und es interessiert Sie, nach allem, was Sie bereits geleistet haben, eigentlich brennend,

Weiterlesen ⟶

Vertriebstipp: Wie bringe ich das bloß rüber? Vortragssituationen erfolgreich meistern

In ein paar Tagen erscheint der neue Roman von Daniel Kehlmann. Ein Kritiker in der Zeit schreibt vorab: „Man muss sich Daniel Kehlmann als jemanden vorstellen, der eine große und gleichzeitig milde Freude an den Paradoxien und Unbeholfenheiten des Menschen hat und der darüber auch gerne spricht – mit menschenfreundlicher Freude an der Peinlichkeit eines jeden Menschen, die sich daraus speist, dass er sein reiches Innenleben nur unzureichend artikulieren kann. Man hat einen klugen Gedanken

Weiterlesen ⟶

Hier geht’s lang: Die wichtigsten Infos zum Berufsfeld Vertrieb

Unterhalten sich zwei Studenten in der Bahn. Es geht um die Berufschancen und Vorstellungen, wie es nach dem Studium weitergehen soll. Sagt der eine, das Thema Key Account Management würde ihn interessieren. Auf die neugierige Frage des anderen, was das denn sei, erklärt er: „Naja, da bist du so eine Art Schlüsselstelle zwischen den Abteilungen eines Unternehmens.“ Klingt nach einem interessanten Job, hat aber nichts mit Key Account Management zu tun.

Weiterlesen ⟶

Projektmanagement und Vertrieb? Projektmanagement im Vertrieb!

Wie oft weiß die eine Hand nicht, was die andere tut! Da ist ein Vertriebsteam glücklich, einen Auftrag über 30 Millionen Euro abzuschließen – und der Projektmanager merkt dann, dass ein Volumen von mindestens 38 Millionen nötig gewesen wären, um profitabel sein zu können. Ein anderes Beispiel: Ein Kunde unterzeichnet einen Letter of Intent zu einem festen Liefertermin, woraufhin der Vertrieb die Geschäftsführung zur schnellen Bestellung der Zulieferteile drängt. Als der Auftrag dann doch an einen Wettbewerber

Weiterlesen ⟶

Sprechen Sie IT? Oder werden Sie verstanden?

Vor kurzem war im Radio Folgendes zu hören: „Liebe Hörer, was heißt eigentlich die Abkürzung BYOD? Jetzt anrufen!“ Dass diese Frage Sendeminuten und eine stattliche Gewinnsumme wert war, wird all die erstaunt haben, die beruflich in irgendeiner Weise mit den großen Trends der IT- Branche zu tun haben. Schließlich ist das Thema „Bring your own device“ dort in aller Munde und Gegenstand eines medialen Hypes sowie zahlloser Veranstaltungen und Publikationen.

Weiterlesen ⟶

Sie möchten noch mehr interessante Artikel von upDATE lesen?

Über upDATE

Die upDATE Gesellschaft für Beratung und Training mbH unterstützt und begleitet ihre Kunden in digitalen Transformationsprozessen und bei der Entwicklung zeitgemäßer Vertriebs- und Geschäftsstrategien. Wir sind europaweit und überwiegend in der IT/TK-Branche unterwegs und sehen uns als Full-Service-Consulting Dienstleister im Bereich ConsultingTraining und Marketing. Dabei begleiten wir Sie und Ihr Unternehmen in seiner gesamten (vertrieblichen) Wertschöpfung.

In unsere Vorgehensweise integrieren wir alle am (Verkaufs-) Prozess Beteiligten und legen besonders auf den Menschen im Zentrum der Digitalisierung Wert. Wir möchten Ihr geschätzter Ratgeber werden und mit Ihnen partnerschaftlich Ihr Unternehmen noch erfolgreicher gestalten.

Eine Übersicht über unsere Leistungen finden Sie hier:

Immer up-to-DATE bleiben?

Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Vertriebslounge-Mailing an.