Präsentieren: In 3 Schritten zum spannenden Einstieg

Ob es darum geht, das Management von einer Idee zu überzeugen oder neue Produkte beim Kunden vorzustellen: Wer träumt nicht davon, dass ihm die Zuhörer von Anfang bis Ende an den Lippen hängen und wirklich verstehen worauf man hinauswill? Wer möchte es nicht schaffen, sein Publikum mit einer souveränen Performance „abzuholen“ und mit „auf die Reise zu nehmen“, statt sich über unterdrücktes Gähnen und heimliche Blicke aufs Smartphone zu ärgern? Ganz abgesehen davon, dass sich wohl jeder, der nicht als „Rampensau“ geboren ist, gern den heimlichen Angstschweiß und die Suche nach dem verlorenen Faden ersparen möchte. Oft entscheidet sich das Gelingen einer Präsentation gleich am Anfang, durch einen guten Einstieg mit folgenden „Zutaten“: Read more „Präsentieren: In 3 Schritten zum spannenden Einstieg“

Sie möchten die neuesten Artikel nicht verpassen und noch weitere Infos erhalten?
Abonnieren Sie unseren Blog via RSS-Feed und/oder tragen Sie sich für unser Vertriebslounge-Mailing ein!

 

Entwickeln, testen, optimieren: Wie aus Ideen Innovationen werden

Ob in Innovations-Workshops oder bei Führungskräfte-Trainings: Immer wieder stelle ich fest, dass es nicht an guten Ideen zur strategischen Unternehmensentwicklung und zur Verbesserung von Prozessen, z.B. im Zusammenhang mit der Digitalisierung mangelt. Die meisten Führungskräfte und Unternehmen machen sich Gedanken darüber, wie sie sich zukunftssicher und flexibel aufstellen können.  Oft bleiben gute Ideen aber auf der Strecke, weil sie hier und heute noch nicht so relevant oder unmittelbar sinnvoll erscheinen. Eigentlich müssten viele Themen, wie z.B. die Digitalisierung der Zusammenarbeit, trotzdem sofort angegangen werden. Schließlich gilt es, mit immer rasanteren Trends und Innovationszyklen im Markt- und Kundenumfeld Schritt zu halten. Früh aktiv zu werden, Entwicklungen zu antizipieren und Veränderungen nachhaltig umzusetzen, ist überlebenswichtig. Es braucht dafür einen langem Atem. Doch wie sieht der Alltag in vielen Unternehmen aus? Mit einem Wort: Schnappatmung! Read more „Entwickeln, testen, optimieren: Wie aus Ideen Innovationen werden“

Sie möchten die neuesten Artikel nicht verpassen und noch weitere Infos erhalten?
Abonnieren Sie unseren Blog via RSS-Feed und/oder tragen Sie sich für unser Vertriebslounge-Mailing ein!

 

Die Kraft der Unerschütterlichen: Resilienz

Manche Menschen scheinen durchs Leben zu gehen, als hätten sie in Drachenblut gebadet: Scheinbar unverwundbar, unerschütterlich. Ob schwere Krankheiten, Verlusterfahrungen oder der ganz normale Alltagsstress: Sie schlagen ihre Schlachten und machen dann weiter, fast als sei nichts gewesen. „Resilienz“ nennt man die Eigenschaft dieser Stehaufmännchen und -fräulein. Die Frage ist: Ist es einfach Glück, ob man eins dieser Exemplare ist? Oder kann jede/r lernen, widerstandsfähiger gegen die Stürme des Alltags und des Lebens zu werden? Read more „Die Kraft der Unerschütterlichen: Resilienz“

Sie möchten die neuesten Artikel nicht verpassen und noch weitere Infos erhalten?
Abonnieren Sie unseren Blog via RSS-Feed und/oder tragen Sie sich für unser Vertriebslounge-Mailing ein!

 

IT-Vertrieb 2020: Business Outcome statt Technologie verkaufen

Im IT-Vertrieb bildet der Verkauf einzelner Produkte und Lösungen nur noch einen kleinen Ausschnitt. Er ist nur noch ein erster step im Business, welches immer mehr darin besteht, langfristige Service-und Wartungsverträge zu bedienen.  IT-Dienstleister stellen ihren Kunden Leistungen und Kapazitäten z.B. in Form von Clouds, Datensicherung, Support oder Digitalisierung von Unternehmensprozessen zur Verfügung. Insofern geht der technologische Wandel unmittelbar mit einem kaufmännischen einher. Dies hat Auswirkungen darauf, was IT-Vertriebsmitarbeiter tun und wie sie es tun. Stichwort „Von CapEx zu OpEx“: Statt kurzfristig hoher Kapitalkosten wie sie im Zuge der Anschaffung, des Betriebs und der Wartung von Rechenzentren, Anlagen etc. entstehen, stehen bei den Kunden des IT-Vertriebs in Zukunft hauptsächlich  langfristige Betriebskosten bzw. –investitionen an: Dann nämlich, wenn IT-Leistungen on demand und aus der Cloud bzw. von Cloud Computing Dienstleistern bezogen werden. Hier sind für Unternehmen deutliche Einsparungen gegenüber der klassischen IT-Infrastruktur möglich, weil z.B. die Serverleistung nach Bedarf und flexibel hinzugebucht und im Normalbetrieb mit kleineren Kapazitäten gewirtschaftet werden kann. Read more „IT-Vertrieb 2020: Business Outcome statt Technologie verkaufen“

Sie möchten die neuesten Artikel nicht verpassen und noch weitere Infos erhalten?
Abonnieren Sie unseren Blog via RSS-Feed und/oder tragen Sie sich für unser Vertriebslounge-Mailing ein!

 

Digitalisierung einfach angehen! Der Start mit dem Collaboration Tool

Ansätze und Anläufe, die interne Kommunikation zu verbessern und Prozesse besser aufeinander abzustimmen, gab es in den letzten Jahren bei upDATE immer wieder. An Vorbehalten Neuem gegenüber mangelt es nicht – schließlich sind wir als kleines Trainings- und Beratungsunternehmen mit großen Kunden aus der IT-Branche von Haus aus technologieaffin. Mit schnellen Entwicklungen „da draußen“ mitzuhalten, ist überlebenswichtig. Weil wir klein und wendig sind, sind wir unseren Kunden und Partnern manchmal sogar eine Nasenlänge voraus. Und das ganz bewusst, denn so können wir sie in ihren Innovationsprozessen am besten und glaubwürdigsten anhand von „Best Practices“ beraten. Wir nutzen zum Beispiel schon lange ein Videokonferenzsystem. Wir migrierten unsere Daten in die Cloud, bevor daraus standard as usual wurde. Wir verkaufen Innovationsworkshops und beraten unsere Kunden seit längerer Zeit zum Thema Digitalisierung. Und den Teilnehmern unserer Vertriebstrainings stellten wir von Anfang an standardmäßig Webportale und virtuelle Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. Intern wurden unsere Prozesse über die Jahre immer papierloser, immer digitaler, immer flexibler – auch was den Arbeitsort der Mitarbeiter und den Zugriff auf die Daten betrifft. Zur Pflege unseres Vertriebschannels und unserer Kundendaten testeten und implementierten wir  im Lauf der Zeit verschiedene digitale Lösungen. Und vor kurzem kam das Collaboration Tool. Read more „Digitalisierung einfach angehen! Der Start mit dem Collaboration Tool“

Sie möchten die neuesten Artikel nicht verpassen und noch weitere Infos erhalten?
Abonnieren Sie unseren Blog via RSS-Feed und/oder tragen Sie sich für unser Vertriebslounge-Mailing ein!